Komödie mit Banküberfall

The Comedy About a Bank Robbery

Von Henry Lewis, Jonathan Sayer & Henry Shields (Macher von «The Show must go Wrong»)

Schweizer Premiere

Previews 50% 30. April & 2./3. Mai
Vorpremiere 25% 6. Mai
PREMIERE 7. Mai
bis 21. Juni
Mi - Sa 19:30, So & Auffahrt 18 Uhr
Dauer: noch nicht bekannt
Altersempfehlung: ab 12 Jahre

1958 in einer Kleinstadt in Amerika. Der Kleinkriminelle Ruscitti bricht mit Hilfe des leichtgläubigen Wärters Cooper spektakulär aus einem Hochsicherheitsgefängnis aus, um ebenso spektakulär in eine Provinz-Bank in Minneapolis einzubrechen. Denn dort lagert für kurze Zeit der überaus wertvolle Diamant von Prinz Ludwig aus Ungarn. Der Plan spricht sich schnell herum und die Bande ist komplett. Raus aus dem Gefängnis, rein in die Bank! So zumindest der Plan. Der Taschendieb Sam verliebt sich in Caprice, die Tochter des nicht ganz lupenreinen Bankdirektors Dreimann, die neben vielen Liebhabern auch mit Rob zusammen ist, der mit ihr den Diamanten rauben will. Bis dahin ist es aber noch ein langer Weg voller Missverständnisse und Verwechslungen, denn der Möchtegern-Panzerknacker hat seine Rechnung ohne die Bankbelegschaft gemacht. Vom sechzigjährigen Praktikanten Slax, dem Security-Wärter Roger bis zum CIA-Agenten Shuck, der sich in die Kassiererin Monogham verliebt, geraten ihm alle in die Quere und der Raubzug ausser Kontrolle.

Bei all den Taschendieben, Trickbetrügerinnen und Wirtschaftskriminellen ist irgendwann nicht mehr klar, wer hier der Verbrecher ist. Und in wessen Tasche das Juwel am Ende landet, erst recht nicht!

«Komödie mit Banküberfall» ist ein artistisch-turbulenter Unfug à la Monty Python mit komödiantischen Seitenhieben auf Filmgenres vom Ausbrecherdrama bis zum High-Tech-Action-Movie.

Deutsch von Maria Harpner & Anatol Preissler

Mit: Flavio Dal Molin, Sabina Deutsch, Eric Hättenschwiler, Rachele Pedrocchi, Jendrik Sigwart, Kaspar Weiss, Lavdrim Xhemaili, Peter Zgraggen, Fabio Romano sowie Mareen Beutler, Roman Fischer, Markus Ludstock

Regie: Dominik Flaschka
Musikalische Leitung: Adrian Stern
Choreografie: Jonathan Huor
Bühne & Lichtdesign: Simon Schmidmeister
Kostüme: Kathrin Kündig
Maske: Sandra Wartenberg
Technischer Leiter Just4Fun: Roman Fischer
Technischer Leiter Hechtplatz: Roger Studer
Bühnentechnik: John Schumacher, Markus Ludstock, Mathias Kilga
Produktionsleitung & Ausführender Produzent: André Nussbaumer
Regieassistenz & Abendspielleitung: Mareen Beutler
Kostümbetreuung: Susanne Ehrenbaum
Beratung Flugtechnik & Technik-Tournee: Wesley Hug
Bühnenbau: Peter Affentranger

Spielplan & Karten

Theaterkasse

Tel. +41 44 415 15 15

Di – Sa, 16 – 19 Uhr

Oktober bis März, zusätzlich:
Mi & Sa, 11 – 14 Uhr

Tages-/Abendkasse:
1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen

Pressestimmen

«Das Publikum weinte vor Lachen»

Daily Mail

«Eine umwerfende Räuberkomödie»

The Times

«Ein Abend voller spektakulärer Verrücktheit»

whatsonstage

«Das ist die lustigste Show am West End!»

The Telegraph

«Witziger und durchgeknallter geht es kaum, zwei Stunden lachen, bis das Zwerchfell drückt.»

FAZ Rhein-Main