Hecht jetzt - das Try Out-Festival

Hecht jetzt präsentiert Bühnenprojekte, die sich in der Endphase ihrer Kreation befinden. Zeigt eure noch nicht finalisierten Stücke zum ersten Mal vor Publikum, testet dessen Reaktion und holt im Anschluss das Feedback der Zuschauenden ein. 

Bist du/seid ihr als professionelle*r Kunstschaffende*r im Bereich Darstellende Künste tätig und entwickel(s)t derzeit ein abendfüllendes Stück, das im Herbst 2023 Premiere feiert? Falls ja, dann bewirb dich/bewerbt euch um einen Platz im Programm der ersten Ausgabe des Hecht jetzt-Festivals, das vom 21. – 24. Juni 2023 stattfindet! Teilnahmeschluss ist der 7. Februar 2023.

Wir bieten Probezeiten, technischen Support, Gagen gemäss t.-Richtlinien sowie einen Abend auf der ehrwürdigen Bühne des Theater am Hechtplatz mitten in Zürich. Garniert mit der grossartigen Michelle Kalt als Tätschmeisterin und einem engagierten Publikum als Sparringpartner.
 

Jetzt bewerben

  • Die ausgewählten Festival-Produktionen erhalten folgende Unterstützung
    • Gage gemäss t.-Richtlinien (CHF 750.- pro Person, max. 4 Personen pro Projekt)

    • 1 Probetag in KW 23/2023 (inkl. Technikbetreuung)

    • 1 Try Out-Abendvorstellung inkl. Aufbautag in KW 25/2023 (inkl. Technikbetreuung) und anschliessendem moderiertem Austausch mit dem Testpublikum

    • Chance auf 1 Abendvorstellung des finalen Stücks im regulären Programm des Theater am Hechtplatz

    • Technische Ausstattung in folgendem Umfang:
      o Bühne 6m breit x 4.8m tief mit schwarzem Velour-Aushang
      o Professionelle Licht- und Tonanlage
      o Licht: Grundlicht (Farben nach Wunsch) plus vier Specials
      o Ton: PA, maximal sechs Mikrofonkanäle und zwei Monitorwege, Einspieler ab Computer
      o Ein Techniker für das Einrichten und Fahren von Licht und Ton

    • Werbung und Ticketing durch das Theater am Hechtplatz

  • Die Auswahlkriterien
    • Abendfüllendes Bühnenstück im Endstadium der Produktionsphase, aber noch nicht finalisiert (40 – 60 Min. präsentierbares Material muss vorhanden sein).

    • Bühnensprache Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch, resp. ohne Sprache

    • Premiere in einem Schweizer Theater im Herbst 2023

    • Auf Qualität und Professionalität wird Wert gelegt: Erste Bühnenprojekte müssen bereits umgesetzt worden sein

    • Projekte, welche Diversität und Vielfalt Rechnung tragen, werden begrüsst

  • Die Teilnahme am Wettbewerb
    • Teilnahmeschluss ist der 7. Februar 2023. Die Wettbewerbsteilnahme kann auf eine der folgenden Weisen erfolgen:
      • Schriftlich als PDF (max. 5 Seiten Projektbeschrieb sowie Beilagen; als 1 Dokument)
      • Als Audiofile (max. 10 Min.)
      • Als Videofile (max. 10 Min.)

    • Die Bewerbung muss folgende Elemente enthalten:
      • Projektbeschrieb
      • Zeitplan
      • Biografien der Beteiligten
      • Spielstättenbestätigung des Premierenorts
      • Tech Rider

    • In der Bewerbung sollen folgende Fragen beantwortet werden:
      • Wer seid ihr?
      • Was ist euer Projekt?
      • Wer ist euer Zielpublikum?
      • Was motiviert euch dazu, bei diesem Wettbewerb mitzumachen?
      • Was erhofft ihr euch von der Teilnahme am hech jetzt-Festival?

Hier bewerben

Das Try Out-Festival Hecht jetzt ist ein Projekt des Theater am Hechtplatz in Koproduktion mit Walde Kultur. Für die Organisation des Wettbewerbes und die Auswahl der Gewinner*innen zeichnen sich die Comedienne Michelle Kalt und die Produktionsleiterin Kathrin Walde in Zusammenarbeit mit dem Theater verantwortlich. Für Fragen kontaktiert   hechtjetztfestival@gmail.com