Leyla Jagiella

Among the Eunuchs – A Muslim Transgender Journey

Lesung

7. März 2023
Di 19:30 Uhr
Dauer: unbekannt
Sprache: Deutsch

Schon sehr früh in ihrem Leben wusste Leyla Jagiella, dass ihr Leben von zwei Dingen beeinflusst sein würde: ihrer muslimischen und ihrer Transidentität. Um diese zwei Identitäten zu vereinen reiste sie nach Pakistan und Indien, wo sie sich traditionellen Trans-Communities anschloss. Ihre faszinierende Reise spricht alle an, die mit verschiedenen Arten von Zugehörigkeit jonglieren. Der Abend wird musikalisch von Jiwan Alkhalil begleitet.

DIe Lesung findet in Kooperation mit dem Zürcher Institut für interreligiösen Dialog anlässlich des Weltfrauentags statt.

Leyla Jagiella ist eine trans-nationale trans-Denkerin, Ethnologin und Religionswissenschaftlerin. Als Mitarbeiterin der Muslimischen Akademie Heidelberg ist sie Projektleiterin der Jüdisch-Muslimischen Kulturtage Heidelberg. Darüber hinaus ist sie selbständige Fachreferentin für Geschlecht und Sexualität im Islam. Im Dezember 2021 erschien ihr Buch «Among the Eunuchs. A Muslim Transgender Journey» im Hurst Verlag, London.
Jiwan Alkhalil ist ein vielseitiger und innovativer Gitarrist und Musiklehrer. Er hat klassische Gitarre in Syrien studiert. Mit Oud, Saz und klassischer Gitarre spielt und singt er kurdische, türkische und arabische Lieder. Als Musiker begleitet er künstlerische Auftritte, komponiert seine eigenen Stücke und gibt Solo Konzerte.

Spielplan & Karten