Schutzmassnahmen für Ihre Sicherheit

Alle Vorstellungen bis Ende Februar sind im Vorverkauf.  Ab Montag, 20.12.21 gilt bei uns die 2G-Regel, das heisst für den Besuch einer Vorstellung ist nur zugelassen, wer ein entsprechendes 2G-Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) vorweisen kann. Bitte denken Sie bei einem Vorstellungsbesuch auch an einen gültigen Personalausweis. Im gesamten Haus gilt eine Maskenpflicht (Ausnahmen werden keine gemacht), zwischen den einzelnen Gästegruppen im Saal wird jeweils ein Platz frei gelassen.

Da sich die Lage jederzeit verändern kann, werden die nun folgenden Punkte entsprechend der Vorgaben des BAG laufend aktualisiert, das kann auch sehr kurzfristig der Fall sein, konsultieren Sie daher bitte immer vor einem Theaterbesuch noch einmal die aktuell geltenden Schutzmassnahmen.

Stand 27. Dezember 2021

Covid-Zertifikat ab 16 Jahren

Ein gültiges Covid-Zertifikat, das auf der Basis der 2G-Regeln erstellt wurde, ist zwingend erforderlich beim Besuch einer Vorstellung an unserem Haus. Das Zertifikat gilt ausschliesslich in Kombination mit einem Personalausweis.

Maskenpflicht ab 12 Jahren im gesamten Haus

Für alle Zuschauer*innen ab 12 Jahren ist das Tragen von Hygienemasken im gesamten Haus obligatorisch. Wir empfehlen wärmstens, dass auch jüngere Kinder eine Maske nutzen. Kindermasken sind im Theater erhältlich. Wir machen keine Ausnahmen, auch nicht beim Vorliegen eines ärztlichen Attests.

Belegung im Theatersaal

Alle Veranstaltungen bis Ende Jahr sind im Vorverkauf. Zwischen einzelnen Gästegruppen wird jeweils ein Sitzplatz frei gelassen. Dies wird bei einer online-Buchung automatisch realisiert.

Türöffnung und Garderobe

Die Türen zum Saal werden 30 Minuten vor der Vorstellung geöffnet. Mäntel und Jacken sollen in den Saal genommen werden, für Regenschirme und grosse Gepäckstücke ist die Garderobe da. Bitte erscheinen Sie rechtzeitig, da die Kontrolle der Zertifikate etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Theaterbar

Die Theaterbar hat geöffnet. Bitte beachten Sie, dass ausschliesslich an den beiden Tischen in der Bar oder sonst im Aussenbereich konsumiert werden darf. Im Foyer oder im Theatersaal darf weder gegessen noch getrunken werden.

Nach der Vorstellung

Wir bitten Sie, beim Verlassen des Theatersaals etwas mehr Zeit als üblich einzuplanen. Im Theatersaal sollten zunächst die Gäste in Türnähe den Raum verlassen und zuletzt diejenigen Zuschauer*innen, die an der Wand gesessen haben. Bitte überholen Sie andere Theatergäste auch im Foyer nach Möglichkeit nicht und halten Sie jederzeit Abstand.

Gesundheit und Händehygiene

Falls Sie sich im Vorfeld einer Veranstaltung krank fühlen, möchten wir Sie bitten, von einem Besuch bei uns abzusehen und vorgängig die Theaterkasse zu kontaktieren. Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände bei Ihrer Ankunft im Theater. Desinfektionsspender gibt es im Eingangsbereich. Der Zugang zu Ihrem Sitzplatz ist klinkenlos möglich, Oberflächen und Toiletten werden regelmässig gereinigt.

Belüftung des Theatersaals

Die Lüftung bleibt durchgehend auf höchster Stufe in Betrieb. Das kann zu Zugluft führen, wofür wir uns entschuldigen.