Der letzte Piepser

Patrick Frey & Joachim Rittmeyer

Eine tragikomische Höhenwanderung von Patrick Frey und Joachim Rittmeyer

Zürcher Premiere

28. - 31. Dez 2020
Mo - Mi 19.30 Uhr, Silvester 21 Uhr
Dauer: 80 Minuten, KEINE Pause
Sprache: Schweizerdeutsch

Vor den Augen des Publikums zu sterben und zwar richtig – ist das nicht die geheime Sehnsucht jedes Entertainers? Und will nicht jedes Publikum unbedingt dabei sein, wenn so etwas passiert?

Diese Fragen stellen sich ein erfolgsmässig angeschlagener Komiker und sein erfolgsgieriger Manager und entwickeln daraus eine riskante Geschäftsidee, bei der die gesundheitliche Krise des Altstars, die Skrupellosigkeit des Managers vor allema ber die Sensationsgier des Publikums die entscheidende Rolle spielen.

Joachim Rittmeyer und Patrick Frey – mit «Die Nachtabsenkung» noch in bester Erinnerung! – haben mit «Der letzte Piepser» eine Backstage-Komödie geschrieben, bei der es sozusagen ums Lachen auf Leben und Tod geht.

«Der letzte Piepser» ist ein tragikomischer Hochseilakt, bei dem das Talent der beiden Bühenkünstler zu absurdem Humor und tiefsinnigem Wortwitz zu neuen Höhenflügen ansetzt.

Regie: Paul Steinmann
Ton, Bühne & Kostüm: Patrick Frey, Joachim Rittmeyer & Reto Wick
Krähe: Markus Schrag

Spielplan & Karten

Alle Informationen zu unseren Schutzmassnahmen:  theaterhechtplatz.ch/schutz

Theaterkasse

Tel. +41 44 415 15 15

Di, Do & Sa 16 – 19 Uhr

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen