Margrit Bornet

Bornet to be alive

Zürcher Premiere

3. - 6. Nov 2022
Do - Sa 19.30 Uhr & So 18 Uhr
Dauer: 2 x 45 Min plus Pause
Sprache: Mundart

Mit soziologischem Scharfblick und sensiblem Sprachwitz spielt Margrit Bornet spielend leicht einen ganzen Frauenverein. Coiffeuse Sandra, Teenie-Tochter Susi und Rocker-Omi Fry sind in ihrer Schrulligkeit so echt, dass sie uns so richtig herzhaft zum Lachen bringen. Die Verwandlungskünstlerin blocht auch in ihrem vierten Soloprogramm wieder mit Vollgas in die heiklen Stellen helvetischer Befindlichkeiten, ganz zum Vergnügen des Publikums.

Spielplan & Karten

Theaterkasse

SOMMERPAUSE bis 12. September
Während der Sommerpause werden KEINE Webversandaufträge verarbeitet.

Tel. +41 44 415 15 15

Di - Sa 16 – 19 Uhr

Abendkasse, 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

ZVV-Ticket inklusive. Hin und Rückfahrt in der ZVV-Zone 110 sind im Eintrittsticket inbegriffen